Category Archives: Winterstein Rechtsanwälte

Abmahnung der Wild Beauty AG durch die Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung an der Marke Paul Mitchell

Inhaber der Markenrechte: JPMS – Firma John Paul Mitchell Systems
Abmahner: Wild Beauty AG
Marke: Paul Mitchell
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die Wild Beauty AG, welche Generalimporteur und exklusiver Distributor für die Produkte der Firma JPMS – John Paul Mitchell Systems in Deutschland, Österreich, Tschechien, der Türkei und Russland ist, ließ durch die Winterstein Rechtsanwälte eine Abmahnung wegen Verstoß gegen das Markenrecht aussprechen.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Ferner wurde Auskunft, Schadensersatz sowie die Übernahme der Kosten der anwaltlichen Inanspruchnahme verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Union Harbour Limited durch die Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung an der Marke „George Gina & Lucy“ sowie „Löwen“

Inhaberin der Markenrechte: Union Harbour Limited  
Marke: „George Gina & Lucy“, „Löwen“
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die Union Harbour Limited ließ durch die Winterstein Rechtsanwälte wegen Verletzung von Markenrechten an den Marken „George Gina & Lucy“ sowie „Löwen“ abmahnen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass die Rechte der Markeninhaberin durch den Vertrieb und durch das Anbieten von Waren auf der Handelsplattform eBay von Plagiaten, welche durch die Marken „George Gina & Lucy“ sowie „Löwen“ gekennzeichnet sind, verletzt worden seien.

Gefordert wurde die Abgabe strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, Auskunftserteilung, Schadensersatz, Vernichtung sowie die Kostenerstattung der entstandenen Gebühren.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Abercrombie & Fitch Trading Co. durch die Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung an der Marke Abercrombie & Fitch

Inhaber der Markenrechte: Abercrombie & Fitch Trading Co.
Marke: Abercrombie & Fitch
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte 

Die Winterstein Rechtsanwälte mahnten im Auftrag der Abercrombie & Fitch Trading Co. wegen Verletzung von Markenrechten an der Marke Abercrombie & Fitch ab. Hintergrund der Abmahnung ist die Behauptung, dass die Rechte der Markeninhaberin verletzt worden seien.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungs- Verpflichtungserklärung, es zu unterlassen Produktfotos der Markenrechtsinhaberin zu nutzen, eine Lizenzgebühr sowie die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Union Harbour Limited durch die Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung an der Bezeichnung DE-Karabinerhaken

Inhaber der Markenrechte: Union Harbour Limited
Marke: DE-Karabinerhaken
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die Winterstein Rechtsanwälte mahnten im Auftrag der Union Harbour Limited wegen Verletzung von Markenrechten an der Bezeichnung DE-Karabinerhaken, welche als Bildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt unter der Registernummer DE30628772 (wird auch unter der Marke Schloss abgemahnt) mit Priorität vom 03.05.2006 geschützt ist ab. Hintergrund der Abmahnung ist die Behauptung, dass durch das Anbieten von Schlüsselanhängern auf der Internetauktionsplattform eBay, welche identisch mit der registrierten Bildmarke sind, die Rechte der Markeninhaberin verletzt worden seien.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, Auskunft über den Verletzungsumfang, Schadensersatz, Vernichtung sowie die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 100.000,00 €, mithin insgesamt Kosten von 2.051,00 € netto (1,5 Geschäftsgebühr nebst Auslagenpauschale).

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Abercrombie & Fitch Europe S.A. durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Verletzung der Gemeinschaftsmarke HOLLISTER, Abercrombie & Fitch, abercrombie kids und Gilly Hicks

Inhaber der Markenrechte (außerhalb den USA):
Abercrombie & Fitch Europe S.A.
Kanzlei:
Winterstein Rechtsanwälte

Die Abercrombie & Fitch Europe S.A. ließ durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung aufgrund der Einfuhr von Bekleidungsstücken Abmahnungen aussprechen. Hintergrund war die Behauptung es wäre die eingetragene Gemeinschaftsmarke HOLLISTER (mit der Registernummer CTM 008289761), Abercrombie & Fitch, abercrombie kids und Gilly Hicks verletzt worden.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, Auskunft über den Verletzungsumfang, Zahlung von Schadensersatz sowie die Übernahme der Rechtsanwaltskosten.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Abercrombie & Fitch Europe S.A. durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung

Inhaber der Markenrechte:  Abercrombie & Fitch Europe S.A.
Marken: Abercrombie & Fitch/ Abercrombie/ A & F
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die Abercrombie & Fitch Europe S.A. ließ durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung aufgrund der Einfuhr von Bekleidungsstücken Abmahnungen aussprechen. Hintergrund war die Behauptung, es wären die eingetragenen Marken „Abercrombie & Fitch“ (DE 1165804) und (DE 30635173), „Abercrombie“ (DE 30009428) und (DE 30635172) und „A & F“ (DE 30009977) verletzt worden.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung. Ferner wurde Auskunft über Art, Umfang und Dauer der Rechtsverletzung nebst Schadensersatz verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der A & F Trademark Inc. durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Verletzung der Marke Abercrombie & Fitch, u.a.

Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung durch:
Einfuhr von Bekleidungsstücken mit der Kennzeichnung Abercrombie & Fitch ohne Zustimmung der A & F Trademark Inc., Verletzungen der Kennzeichen „Abercrombie & Fitch“, „Abercrombie“, „A & F“

Inhaber der Markenrechte (außerhalb den USA): A & F Trademark, Inc., USA
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die A & F Trademark, Inc. mit Sitz in den USA lässt durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung aufgrund der Einfuhr von Bekleidungsstücken Abmahnungen aussprechen. Hintergrund ist die Behauptung es wären die eingetragenen Marken „Abercrombie & Fitch“ (DE 1165804) und (DE 30635173), „Abercrombie“ (DE 30009428) und (DE 30635172) und „A & F“ (DE 30009977) verletzt worden.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der K&K Logistics GmbH durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Verletzung der Gemeinschaftsmarke „Don Ed Hardy“

Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung durch:
Angebot nicht originaler Ed Hardy Bekleidungsstücke und Kopfbedeckungen unter der Marke DON ED HARDY, Verletzungen von Markenrechten der HARDY LIFE LLC an der europäischen Gemeinschaftsmarke „Don Ed Hardy“

Inhaber der Markenrechte: HARDY LIFE LLC; berechtigt zur Wahrnehmung der Rechte K&K Logistics GmbH, als Inhaberin der exklusiven Vertriebsrechte für das Lizenzgebiet Deutschland und Österreich
Kanzlei: Winterstein Rechtsanwälte

Die K&K Logistics GmbH mit Sitz in Stuttgart lässt durch die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung aufgrund des Verkaufs von Bekleidungsstücken und Kopfbedeckungen (häufig über die Handelsplattform ebay) Abmahnungen aussprechen. Hintergrund ist die Behauptung es wäre die eingetragene europäische Gemeinschaftsmarke „Don Ed Hardy“ (4082591) verletzt worden.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.