Tag Archives: Marc Jacobs

Abmahnung der Coty Germany GmbH wegen Markenrechtsverletzung an den Marken Calvin Klein, Casmir, Jil Sander, Joop!, Davidoff, Marc Jacobs, Chloé, Cerruti und Jennifer Lopez durch die Kanzlei Lubberger Lehment

Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung:
Coty Germany GmbH mahnt wegen Markenrechtsverletzung an den Marken Calvin Klein, Casmir, Jil Sander und Joop! ab.

Inhaber der Markenrechte: Coty Germany GmbH
Marke: Calvin Klein, Casmir, Jil Sander und Joop!, Davidoff, Marc Jacobs, Chloé, Cerruti, Jennifer Lopez
Kanzlei: Lubberger Lehment Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz

Die Coty Germany GmbH lässt wegen Markenrechtsverletzung an den Marken Calvin Klein, Casmir, Jil Sander, Joop!, Davidoff, Marc Jacobs, Chloé, Cerruti und Jennifer Lopez durch die Kanzlei Lubberger Lehment Abmahnungen aussprechen. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Verpflichtungs- und Unterlassungserklärung nebst Schadensersatzzahlung sowie Rechtsanwaltskosten. Der Gegenstandswert wird mit EUR 100.000,00 beziffert

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.

Abmahnung der Coty Germany GmbH durch Lubberger Lehment Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz aufgrund einer Markenrechtsverletzung durch Verkauf von Proben, Parfüm-Testern oder Miniaturen

Inhaber der Markenrechte: Coty Germany GmbH
Marke: Davidoff, Cool Water Men, Marc Jacobs
Rechtsanwälte: Lubberger Lehment Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz

Wegen des Verkaufs von Proben, Parfüm-Testern oder Miniaturen, z.B. der Marke Davidoff, Cool Water Men, Marc Jacobs, mit dem Aufdruck „Demonstration“ oder „unverkäuflich“ aus dem außereuropäischen Ausland und mit in der Regel abweichender Verpackung vom Original bzw. ohne Karton ließ die Coty Germany GmbH durch die Kanzlei Lubberger Lehment – Kanzlei für gewerblichen Rechtsschutz wegen Markenrechtsverletzungen abmahnen. Hintergrund der Abmahnung ist die Behauptung, dass durch den Vertrieb von unverpackten Parfums die Markenrechte der Inhaberin verletzt werden.

Gefordert wurde die Abgabe einer Unterlassungserklärung, in der sich verpflichtet wird, es zukünftig bei Meidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu zahlenden Vertragsstrafe in Höhe von 5.000,00 € zu unterlassen, Parfumprodukte unter der Marke Davidoff und Marc Jacobs, bei denen die Verpackung entfernt wurde, in die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft einzuführen, dort anzubieten, zu bewerben oder zu vertreiben oder einführen, anbieten, bewerben oder vertreiben zu lassen. Ferner wurde umfangreich Auskunft über die Verletzungshandlung sowie die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten beispielsweise nach einem Gegenstandswert von 50.000,00 €, mithin insgesamt 1.379,80 € netto, gefordert.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.