Abmahnung der Iron Maiden Holdings Ltd. durch die Sasse & Partner Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung an der Marke/ dem Zeichen „Iron Maiden“

Inhaber der Markenrechte: Iron Maiden Holdings Ltd.
Marke/ Bezeichnung: Iron Maiden
Kanzlei: Sasse & Partner Rechtsanwälte

Die Iron Maiden Holdings Ltd. ließ wegen Markenrechtsverletzung an der Marke Iron Maiden durch die Sasse & Partner Rechtsanwälte Abmahnungen aussprechen. Hintergrund der Abmahnung war die Behauptung, dass durch die unberechtigte Nutzung des Zeichens Iron Maiden im geschäftlichen Verkehr die exklusiven Rechte der Iron Maiden Holdings Ltd. an dem Künstlernamen Iron Maiden rechtswidrig verletzt worden seien.

Gefordert wurde die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, in der sich gegenüber der Iron Maiden Holdings Ltd. unbedingt und unwiderruflich verpflichtet werden soll, es bei Meidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung fälligen Vertragsstrafe in einer von der Iron Maiden Holdings Ltd. zu bestimmenden Höhe, deren Überprüfung in das Ermessen des örtlich zuständigen Amts- oder Landgerichts gestellt wird, zu unterlassen, im geschäftlichen Verkehr die Marke/ das Kennzeichen Iron Maiden für die Erstellung und/ oder den Vertrieb und/ oder die Bewerbung von Merchandisingartikeln zu verwenden und/ oder verwenden zu lassen, wenn diese Produkte nicht vorher von der Inhaberin oder einem Lizenznehmer zulässig zuvor in den Verkehr gebracht wurden. Ferner wurde Auskunft über den Verletzungsumfang, die Herausgabe von Vervielfältigungsexemplaren, Schadensersatz sowie die Übernahme der entstandenen Rechtsanwaltskosten, beispielsweise nach einem Streitwert von 75.000,00 € (1,3 Gebühr zzgl. Auslagenpauschale), mithin ingesamt beispielsweise 1.580,00 € verlangt.

Folgen Sie dem Link, um zu unseren Tipps und aktuellen Information zu gelangen. Dort finden Sie auch Antworten auf die häufigsten Fragen bei einer Abmahnung wegen des Verstoß gegen das Markengesetz.